Apfelpressen.

Schon einige Kindergartenjahrgänge verbinden die Apfelernte mit dem Obst- und Gartenbauverein. Und da es den Kindern sowie den Vereinsmitgliedern immer wieder viel Spaß bereitet wurde auch in diesem Herbst das Apfelpressen vom Kindergarten Sternschnuppe und dem örtlichen Verein zelebriert. Die Erzieherinnen Stephanie Wilfling und Annette Peitz besuchten mit 18 Kindern DetleF Peschka, bei dem wie gehabt in der Garage der Weg vom Apfel zum Saft anschaulich erklärt wurde. Auf jeden Fall durfte beim Waschen der Äpfel geholfen werden, danach wurden diese in den Muser geworfen, das Ergebnis in die Presse eingefüllt und beim Pressen so gut es ging mitgeholfen. Insgesamt wurden 40 Liter frischer Saft in von den Kindern in mitgebrachte Flaschen abgefüllt und mit frisch gebackenen Brezeln wurde der Saft gleich vor Ort gekostet. Die Erzieherinnen und Kinder bedankten sich bei den Mitgliedern des Obst- und Gartenbauvereins für das tolle Erlebnis, den eigenen Apfelsaft sowie die Brezeln und bekamen für alle Kindergartenkinder noch fünf Liter Saft für die nächsten Tage zum Trinken. (Text freundlicherweise von Gerhard Albach verfasst)